Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 213 Views

Candy kommt – das erste Lifestyle Magazin jenseits der Geschlechtergrenzen

oder klein isses noch und wahrscheinlich wird es nie den Mainstream erreichen aber….

blog_candy
© by Luis Venegas

… es macht Spaß über solch mutige Menschen zu schreiben die Ihre Leidenschaft auf eine Thematik fokussieren die es verdient hat erwähnt zu werden. Ein Magazin das sich dem Lifestyle der Transvestiten, Transsexuelle und Freunde des Androgynen verschrieben hat. Die Herbst/Winter Ausgabe ging vor wenigen Tagen in einer limitierten Auflage von 1000 Stück in die Welt hinaus. In Berlin kann man das Magazin im DO YOU READ ME?! Shop in der Auguststraße 28 erwerben.

blog_candymag
© by Luis Venegas

Das es mittels Kleidung, Tricks, Makeup eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt sich über die Geschlechtergrenzen hinwegzusetzen konnte ich mir von 6 Jahren auch nicht wirklich vorstellen. Aber die Macht der Illusion ist riesengroß und kann der Persönlichkeit deutlich mehr Ausdruck verleihen. Während ich im „eigentlichen“ Leben durch Leistungen beruflicher Art überzeugen muß ist die Verwandlung eine Art Lebenstil wobei natürlich der Weg dorthin auch eine Form von Leistung ist. Denn nichts ist schwerer als sich selbst überzeugend zu stylen. Einzigartigkeit ist das Zauberwort, Alleinstellungsmerkmale sind ein Muß und genau das erwarte ich vom neuen „Candy“ – The First Transversal Style Magazine. Nicht umsonst ziert die Premierenausgabe der Engländer Luke Worall, (Sch)muse von Kelly Osborne in einer Retro 80ties Pose ala Madonna.

CANDY 1 from Luis Venegas on Vimeo.

Das Magazin porträtiert Persönlichkeiten, große Namen der Travestie und beschreibt berühmte Transsexuelle, wie zum Beispiel die Warhol-Muse Candy Darling.

About the author:
Has 2638 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Miss Fishers Murder MysteriesBURLESQUE Pussycat Ga'ROARSelfie with me and myself at portaitofberlin ‪‬Gallery :)Black PearlDreaming in LaceRU PAUL GLAM in BerlinNeoprene meets VintageMISSION BURLESQUE
RSS BURLESQUE FASHION
  • Das Korsett – Ein Must-have für Pin–up-Girls
    © Shutterstock / Daria Garnik Der Ursprung des Korsetts liegt im 16. Jahrhundert und schon damals diente es dazu, dem weiblichen Körper eine schönere Silhouette zu verleihen. Im Gegensatz zu modernen Exemplaren dienten Korsetts jedoch in ihrer Anfangszeit dazu, die Brust flachzudrücken und insgesamt eine kegelförmige Figur herbeizuführen. Vor allem in den 1950er-Jahren waren sie […]
  • Dead Lotus Couture – Latexdesign mit japanischer Gradlinigkeit
    © MPM7 Japan – ein Land voller spannender Gegensätze und doch begleitet mich diese Kultur schon seit Jahrzehnten und das nicht nur kulinarisch. Auch in der Mode haben die japanischen Wurzeln große Auswirkungen. Ein hervorragendes Beispiel für den gekonnten Mix aus surrealer Sensibilität gepaart mit gradliniger Schönheit bietet Dead Lotus Couture gegründet von der Designerin […]

Back to Top