Sa. Sep 21st, 2019

CABARET – Berlins frivoles Burlesque Musical kommt zurück ins TIPI

oder JAAAA… es ist endlich wieder da…

blog-cabaret-tipi-2013-02
© Jan Wirdeier

Im März 2008 war ich das letzte mal in CABARET, dem Musical, das so unglaublich grandiose Stücke wie “Willkommen, bienvenue, welcome …“ oder „Cabaret“ auf die Bühne zaubert. Auch “Mein Herr” oder “Money, Money” sind legendär. Ach… das ganze Musical ist ein Liebesaffäre auf die man sich einlassen muss allein schon weil es perfekt in die bezaubernde Location passt. Und was die Sache noch grandioser macht ist das ich ziemlich wahrscheinlich eine kleine Rolle spielen werde. Natürlich NICHT im Musical.. aber auf das Premieren-DANACH dürft ihr alle gespannt sein. CABARET ist mehr als eine Wiederaufnahme – Cabaret ist Musik, Gefühl, Energie, Liebe, Tanz, Travestie, Abenteuer und sooooo vieles mehr – ick finde auf die schnelle gar nicht alle Worte dafür. Vom 27. Juni – 01. September 2013 wird CABARET unsere Stadt heimsuchen und gehört zum MUST_GO für alle BURLESQUE, MUSICAL, BOHEME, KIT KAT und ENTERTAIN Enthusiasten. Ich sehe EUCH bei der PREMIERE am 27.6.2013 im TIPI Zelt am Kanzleramt, Große Querallee !!! … Ahhhhh.. ick freu mir soo sehr! Tickets jibbet HIER

Für alle Unwissenden ein kleiner Ausschnitt der Handlung: Auf der Suche nach Stoff für einen Roman kommt der amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw im Jahr 1929 nach Berlin. Er mietet sich in der billigen Pension von Fräulein Schneider ein und verbringt den Silvesterabend im Kit Kat Club, wozu ihn Ernst Ludwig, eine Reisebekanntschaft, eingeladen hat. Der Kit Kat Klub ist einer der vielen Amüsementtempel im Berlin der 1920er Jahre. Ein Ort für Sehnsüchte aller Art, wo man die Utopie der erotischen und politischen Freiheit für einen Augenblick leben kann. Im Dunkeln wandelt sich das fade Glühbirnengeflimmer des Cabaret zum Glamourglanz, der die rastlosen Nachtschwärmer der Metropole in seinen knallroten Schlund hineinsaugt. Hier weiterlesen >>

blog-cabaret-tipi-2013

Ach und ganz nebenbei erreichte mich eine weitere unglaubliche Meldung… La Cage aux Folles – Ein Käfig voller Narren, Das Musical – kommt im Februar 2014 auf die Bühne der Bar jeder Vernunft… Vierzig Jahre nach der Uraufführung hat sich – zumindest in unserem Kulturkreis – die Sicht auf Männer, die Männer lieben oder Frauenkleider tragen (oder beides) stark geändert. Um Respekt und Anerkennung werben die Zsa-Zsas und Georges dieser Tage durchaus immer noch. Danke !