Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
42 Views

Buddelkistenfans aufgepasst: the Box at the beach eröffnet

oder im Westen was Neues: ein Muß für Strandlatschenträger und FlipFlop Jünger

blog_beachatthebox02

Unter Palmen liegen, sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, entspannt dem Rauschen des Wassers zuhören, sich einen leckeren Cocktail servieren lassen – all das sind Attribute eines Urlaubs auf einer der Urlaubsinseln Spaniens oder Italiens.. oder für besser Verdienende irgendwo anders weit weit weg. Das man nun in den Genuß kommt all diese entspannten Eigenschaften auch in Berlin zu erleben – quasi zu Fuß erreichbar, liegt daran das eine neue Strandbar namens Beach at the Box oder Box at the Beach eröffnet hat. Irgendwie jibbet da Uneinigkeit … aber egal… stolpern tut man bzw Frau auch wenn sie die Beach mit Stöckel besuchen sollte…

blog_beachatthebox04

Extra angekarrter tiefer Zuckersand oder grober Schotter sind die Grundlagen auf denen die neue Beachbar Berlins eröffnet wurde aber das ist auch schon alles womit Frau sich schwieriges rumschlagen muß – der Rest ist GEIL!!! Die Location gut situiert, direkt an der Spree mit Bootsanlegeplatz und nettem Blick auf unseren Kanzlertempel, liegt im juten alten Westen der Hauptstadt. Klar.. im Osten jibbet ja auch schon zig Beachbars… aber und das ist das nette an der Beach at the Box Location… es gibt natürlich auch noch einen Club der praktisch direkt an die Beach angeschlossen ist. Leider war es mir gestern nicht vergönnt einen kurzen Blick reinzuwerfen – aber heute ist große Cluberöffnung und soviel wie ich hörte soll es innen genauso interessant sein wie außen. Wenn es dort irgendwann mal eine besuchenswerte Party geben sollte…. bekommt ihr hier natürlich die Facts aus erster Hand.

blog_beachatthebox03

Mir hat das gesamte Ambiente und die Lage sehr gut gefallen, dazu die Tatsache das man nicht stundenlang nen Parkplatz suchen muß und fast echtes Urlaubsfeeling aufgekommen ist… sehr relaxed. Auch Jörn Uwe Fahrenkrog-Petersen genoß die Idylle des Beach at the Box bis die Sonne hinter einem Steinberg versank und es zum sitzen etwas fröstelig wurde…. tja alles kann solch eine Beachbar nun doch nicht simulieren… das Wetter spiegelt nach wie vor die Breitengrade unserer Hauptstadt wieder… na dann ab in die BEACH at THE BOX, Englische Strasse 21-23, Berlin-Tiergarten.

Tagged with: ,
About the author:
Has 2725 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagram
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top