Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 46 Views

Breaking News – JOEY ARIAS in Concert im Heimathafen Neukölln

oder wie konnte mir das nur entgehen?!?!


© Krizzi-k.com

Da muß mir eine Facebook Anzeige einen Event aufzeigen der wohl mit Abstand der tollste an diesem Mittwoch sein wird. Wer heute haben noch nicht verplant ist sollte sich unbedingt in das gute alte Neukölln bewegen und dem Heimathafen einen Besuch abstatten. Dort wird niemand geringeres als JOEY ARIAS etwas zum besten geben. Nachdem „Arias with a twist“ letztes Jahr bedauerlicherweise abgesagt bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben wurde ist heute der TAG der TAGE… also auf nach NEUKÖLLN in die wunderbare Spielstätte Heimathafen Neukölln.

Zitat Veranstalter: „Im November erwartet uns ein wirkliches Highlight! Nach ein paar kurzen Abstechern, wie zur Weltpremiere seines Dokumentarfilms „Arias with a Twist: Die Docu Fantasy“ bei der Berlinale 2010, legendären Kurzauftritte beim Berlin Pride mit Sherry Vine und Klaus Wowereit, oder beim Midnight Special der Teddy Awards, kehrt Joey Arias nach 10 Jahren mit seinem ersten großen Solo Konzert zurück nach Berlin!

Präsentiert wird dieses Konzert von New York´s „Downtown Impresario“ Earl Dax („Weimar New York“) und dem Heimathafen Neukölln. Mit eigenen Interpretationen von Billie Holliday Songs und eigenen Stücken dürfen wir Joey Arias endlich wieder auf einer Berliner Bühne sehen und hören. Joey Arias feierte große Erfolge mit „Arias with a Twist“ und spielte die hoch gelobte Rolle des Conferencier’s „Mistress of Seduction“ in der Las Vegas Cirque du Soleil-Produktion Zumanity. Seit den 1980er Jahren ist er eine zentrale Figur der New Yorker Undergroundszene und verantwortlich für die Wiedergeburt des Drag als gehobene Kunstform.“ Der letzte Satz gefällt mir besonders 🙂

Einlass: 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
> Tickets: VVK Stehplatz 20 Euro / Sitzplatz 25 Euro zzgl. Gebühr
> AK Stehplatz 25 Euro / Sitzplatz 32 Euro

About the author:
Has 2700 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top