Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 153 Views

Boybands Forever Premiere in Berlin

oder die späte Einsicht ist oftmals die Beste 😉

img_4976.jpg

Niemals hätte ich am Donnerstag morgen gedacht das dieser Tag meine Einstellung zu Boybands und deren Fankultur so drastisch ändern würde. Ich war nie ein Mensch des Mainstreams. Ich hab es Ende der Achtziger Anfang der Neuziger gehaßt wenn die noch popeligen Societykanäle nur von solch Zeuchs oder Eskapaden berichtet haben ganz geschweige davon wenn diese Kassenschlager im Radio liefen. Umsomehr war ich skeptisch als mich meine liebste Gloria Viagra unverhofft zu der Premiere des neuen Musicals von Thomas Herrmanns einlud mit den Worten „Wir müssen uns aber aufdonnern – Thomas hat sich das gewüscht“. Nun ganz ehrlich… meine Reaktion war verhalten angesichts des zu erwartenden Spektakels doch für Thomas der mich auch schon ganz zu Beginn meiner Vaudeville Shows wahrgenommen und „unterstützt“ hat wollte ich das gerne machen – egal was da komme.

img_4964.jpg

Nun das Theater am Potsdamer Platz hat schon grandiose Möglichkeiten und die hat dieses Musical komplett ausgeschöpft. Schon in den ersten Minuten sprangen die Leute auf und fingen an zu den Takten der Backstreet Boys, Take That und Co. zu „moven“. Es war spektakulär und mitreissend. Dazu gab es eine wunderbare Moderation von Ole Lehmann der aus meiner Sicht nicht zu toppen ist. Er geht förmlich in der Rolle auf und ich habe ihm jedes Wort geglaubt – grandios moderiert, getanzt und ziemlich gut gesungen 🙂  also für ein Komiker 😉 … hahahaha… Nachdem er nach und nach die Strukturen erläutert hat wie man eine Boyband zusammenbaut und dieses mit Anekdoten und Bezügen zu den realen Boybands ausgeschmückt wurde stand am Schluß ein fünfköpfiges Quintett auf der Bühne und zog da eine Show ab die einfach grandios war.

img_4938.jpg

Egal ob tänzerisch oder gesanglich, grandios choreografiert und mit unheimlich viel Liebe zum Detail feierte Thomas Hermanns eine Show in den Saal, die ihn selbst in jeder Minute mit den Hüften schwingen ließ – er saß nämlich nur eine Reihe vor mir und grinste ebenfalls die ganze Zeit. Mir ging es übrigens genauso, denn ich ertappte mich dabei irrsinnig viel Spaß mit der Boybandkultur zu haben und das will wirklich was heißen. Nur Jay Kahn, ehemals US5, der quasi neben mir saß verzog kaum sein Gesicht… aber vielleicht lag das auch an mir 😉 …. hahahhahah…. Manche Menschen bekommen ja in meiner Gegenwart immer etwas starre Gesichtszüge 😉 Oder es lag an den perfekten Tanzeinlagen die die Jungs innerhalb von drei Wochen perfekt aufs Parkett gezaubert haben. John, Rik, Sascha, Lucian und Nr. Fünf waren einfach großartig.

img_4969.jpg

Natürlich wurde in die große Trickkiste der Boybands gegriffen. So gab es feuchte Mädchenträume in einer grandiosen Duschszene mit Waschbretter, die sich sehen lassen konnten – Leidenschaftsbekundungen jeglicher sexueller Neigung und Stangentanz mit Bondageansätzen. Es gab Kuscheltierweitwurf, Akrobatik und eine Videoinstallationen die mich begeisterte . Also ihr seht… dieses Stück verdient Superlative der Extraklasse und bekommt von mir 6 Sterne auf einer Skala von 5 😉 … Wenn mich jemand so überrascht und eine festgefahrene Meinung zu einem Thema gänzlich dreht… dann liebe Leute !! ist dieses Kulturgut es wert gesehen zu werden. Also schaut auf http://www.boybands-forever.de/ wo in Eurer Nähe sie spielen, packt Eure besten Freundinnen UND auch die Freunde ein und schaut Euch das Spektakel an. Ihr werdet es lieben.

About the author:
Has 2720 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Red is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir Fashion
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

MEIN TIPP

AN ALLE LESER DER B·Z·


Vielen lieben Dank für Euer Interesse. Aktuelle Fotos findet Ihr auf INSTAGRAM !
Und im September die nächste große Show im Wintergarten.

×