Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
7 Comments 339 Views

Bonprix lädt ein zur Harald Glööckler Modenschau in den Felix Club Berlin

oder pompöse Polka Dots treffen auf grazile Spitze…


Mehr Glitzer geht nicht !!!

Also ich oute mich jetzt mal: Ich hab noch nie was von bonprix bestellt. Warum.. hmmn.. weil ich selten etwas von Online Versandhäusern kaufe. Kürzlich hab ich mich mal durchgerungen und was bei heine bestellt… und promt alles wieder zurückgeschickt. Ich liebe Couture auf Maß und natürlich Fashion die meine Individualität unterstreicht – etwa so wie Nicolas Cage in Wild at Heart ;-). Vielleicht wird sich das in Zukunft ändern. Zumindest das ein oder andere getupfte Teil aus der Harald Glööckler Collection presented by bonprix könnte ich mir vorstellen mal auszuführen. Ein Grund also die Einladung der Presseabteilung von bonprix anzunehmen, die mir netterweise der liebe Rolfe übergeholfen hat, nachdem meene Burlesque Maam Sandra Steffl unerwartet an Grippe erkrankte ;-( – eigentlich hab ich mir mal auf die Fahne geschrieben nur einmal die Woche meine Haut mit Makeup zu quälen aber dieses Jahr fängt wirklich rasant an und will gar nicht bremsen….

Der Start zur Fashionshow war leider alles andere als rasant. Eine scheinbar endlos lange Schlange an Menschen die alle den gleichen „VIP“ Status hatten, zitterten sich vor dem Berliner Felix Club die Beine in den Bauch. (K)Ein Wunder das wir immer größer sind als alle anderen – wir sind ja nie leicht bekleidet 😉 …  Tja… so ist das eben wenn man NICHT den Status von z.B. Sarah Kern hat, die interessanterweise mit genau dem Gatten erschien, der noch vor kurzen als Schläger von ihr in den Medien geoutet wurde. Manchmal frage ich mich wer hier wen benutzt – die Medien uns oder wir die Medien… „Benutzten lassen wenn’s Nutzen bringt“ – eine Devise die ick mir wohl hinter die Ohren tätowieren lassen muß. Apropos.. natürlich waren jede Menge Stars und Sternchen zum Catwalk geeilt. Ich meine wenn der Glitzerpapst Glööckler ruft dann kommt man aber auch gerne auf einen kurzen Besuch ins Felix. Mit von der Partie … äh Party waren liebe Freunde wie Lexi Hell, Rolf Scheider, Julian Stöckel, Natalie Langer und natürlich meine liebste Romy Haag samt Frankie… wie immer mondän, mondän :-). Die gute Romy, die schon wieder on tour ist, kennt den Glamourpapst auch schon seit einer kleinen Ewigkeit aber wen bitte kennt sie nicht :-).


Nachdem wir uns den Eintritt erkämpft hatten und netterweise zwei Gläschen Sekt angeboten bekamen, kam wiederum die Frage auf: Wo Platz nehmen. Diese Frage wurde schnell beantwortet. Nirgends – denn unser Promistatus hatte leider nicht für ein Sitzplatz gereicht. Schon wieder… !! Super… da wirste eingeladen zu einem Stehplatz – na klasse ich war etwas hin- und hergerissen ob ich mich jetzt bedanken oder schlechte Laune bekommen sollte – ein Glück das ich die weniger hohen und wahnsinnig bequemen High Heels getragen habe 😉 – nächste mal komme ick in Turnschuhen ! So.. spätestens jetzt nehm ick mir für 2012 echt vor oooch ein Parfüm oder eine Kollektion zu designen oder den Reichstag mit Klopapier einzuwickeln oder ick geh in die Politik – so’ne Drag Queen bei den Piraten hätte doch watt… oder?. Und wenn das nicht hilft flieg ick ins Dschungelcamp und spiele die 12. Geige 😉 … kann ja nicht sein das ick die ganze Zeit stehen muß nur weil ich mich oder andere noch nicht in der Boulevard Presse mit Schlamm beworfen habe. Es gab aber neben der Modenschau auch spannende Momente wie z.B. das Glitzerkleid mit interessanten Pailettenbesatz von Frl. Kern ;-), ein paar ultrasensationelle Glitzerstiefel, die strassbesetzten Turnschuhe oder eben den Meister himself – alles funkelte fast wie zu Weihnachten. Harald Glööckler ist aber wirklich mit Abstand der glitzernste Selbstdarsteller den ick je kennengelernt habe und im ersten Moment war er auch sehr zugänglich. Ick hatte echt das Gefühl das da jemand auf dem Boden geblieben ist – auch wenn das auf den ersten Blick und im Fernsehen nicht immer so aussieht. Viel unentspannter waren hingegen die Menschen die neuerdings engagiert werden um „Stars“ zu covern. Immer öfter wird mir klar das es zum guten Ton gehört sich einen Bodyguard zu nehmen und… nicht zu vergessen… einen Manager nebst 3 Gehilften. Schließlich möchte man ja nicht mehr selber entscheiden mit wem man Fotos oder Interviews macht. Hier muß vorselektiert werden – das gehört zum guten Ton !! Kinders ich gloob ick werde echt alt. Als ich anfing mit meiner Schreiberei vor mehr als sieben Jahren konnte ich noch ungehindert mit spannenden Schauspielern, hochrangigen Politikern und jede Art der Showgrößen in Kontakt treten, einen Smalltalk halten und Gemeinsamkeiten erörtern… . Heute steht immer öfters eine mittelmäßig gekleidetet Typ vor einem, der über Kontakt und Zeitfenster entscheidet. Sprich – wenn ihm Deine schlecht schattierte Nase nicht passt…. dann biste die Gehörnte.

Zur Mode die präsentiert wurde kann ich nur sagen… die Tupfen/Polka Dots fand ich schön… erinnerten mich irgendwie an Cruella de Ville mit mehr Charme ;-)… und der Schmuck gefiel Dana sehr gut… die an diesem Abend, wie an so vielen in letzter Zeit als meine Begleitung glänzt. Wer mehr von Herrn Dr. Bling Bling Glööckler wissen möchte der sollte sich entweder mal auf bonprix.de – Mode für Sie oder auf seiner eigenen Seite umschauen… oder ganz einfach den Homeshopping Kanal QVC durchzappen.

http://www.youtube.com/watch?v=ZnR-SMdjrvY
About the author:
Has 2707 Articles

7 COMMENTS
  1. Lola

    GLÖÖCKLERÖS!!!

  2. shei-la

    @ Mateusz … wir alle haben eine Seite jenseits des Rampenlichts.. und das ist auch gut so…

    @ Gay Amor… Spaß gemacht hat es… nächste mal kannst ja der großen Frau next Door den Platz anbieten.. 🙂

  3. Gay Amor

    Hallo,

    die Show hat mir gut gefallen, ich musste zum Glück in der Schlange nicht warten und stehen während der Show auch nicht…es hat mir also spaß gemacht dabei zu sein.

    Liebe Grüße
    Gay Amor

  4. Matt

    Hier ist Matt,

    danke für euren Beitrag, auf dem Video bin ich zu sehen…der glitzer Boy, der auf Brillen Swarovski Kristallen hat…

    Das fand ich komisch dass sein Partner nicht da war, vielleicht war mit anderen Callboy beschäftigt, so hat er mit mir gemacht als harald unterwegs war… und die wollen heiraten….soll das neue art von liebe sein???

  5. Mateusz

    Hallo,

    nun ich kenne seit Jahren sein Partner Dieter Schroth, die wollen angeblich bald heiraten …was ich kaum glaube…wieder sagen die damit die Presse was berichtet…

    ausserdem habe seit Jahren ein Verhältnis mit dem Dieter, wir haben seit Jahren heimlich sex gehabt, wenn Harald Abwesend war.

    Das ist alles nur Show, zu hause ist er Normal macht wäsche alleine, kocht,ist nicht so abgehoben aber bei dem Modeshow gestern …war wie ein Star und hat so getan als hätte mich nicht gekannt…

    Mit mein Glitzer Anzug ich war nicht zu übersehen…und einzigartige Brillen mit Swarovski Kristallen

  6. Toni

    Ich fand den Herrn Glööckler ja trotz allem sehr authentisch und auf dem Boden geblieben als Neujahr die Doku über den Umzug seines Imperiums nach Mitte gezeigt wurde.
    Klar er ist eine Persönlichkeit und wenn er im Raum ist, dann gibt es so schnell sicherlich niemand anderen dort aber trotz seinem Erfolg wirkt er geerdet und doch eher bescheiden auch wenn er sich mit Prunk und Pomp offensichtlich nicht zurück hält.

    Daumen hoch für Herrn Glööckler und deinen Bericht. Ein bisschen neidisch bin ick ja schon 😀

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×