Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
21 Views

Ausgestellte leben länger… dank Jackie Baier

oder Squeezebox meets House of Shame im La Cocotte…

blog_baier.jpg
© J. Jackie Baier

Manche Austellungen und Projekte verdienen einen Teaser… und wenn diese Ausstellungen dann auch noch kulinarisch mit leckerer französischer Küche untermalt werden dann ist das quasi ein Muß. In dem Fall kann ich das La Cocotte in der Vorbergstrasse 11, Schöneberg wärmstens empfehlen…. ist zwar schon ne Weile her das ich da war aber hat sich bestimmt nicht verändert.

Da ich in der Regel ein gutes Restaurant IMMER dem Fast-food vorziehe aber in dieser Hinsicht meine Mitstreiterinnen Samstags nicht wirklich überzeugen kann… *kotz* muß ich wenigstens den Rest der Welt erreichen mit meiner Botschaft. Geht lecker essen…!! Gerade Französische Küche hält so manche kulinarische Überraschung parat…. und wenn ich Coquilles Saint-Jacques flambées (Jakobsmuscheln mit Cognac flambiert auf Petersilien Spinat) oder Soupe à l’oignon en cocotte (Original französische Zwiebelsuppe mit Käse und Croutons) so lese dann fang ick an zu sabbern…. und das liegt nicht an meinem fortschreitenem Alter!!! Morgen könnt ihr von 17 – 20 Uhr zu dem leckeren Essen dann auch noch Fotos der Künstlerin Jackie Bayer bewundern die bestimmt einmalige Situationen der queeren House of Shame und Squeezebox Party Athmosphäre zeigen…

„J.Jackie Baier wurde 1955 als Sohn eines Pastors in Kiel geboren. Nach Studium in Hamburg, Bochum und Essen und Magisterabschluß in Literaturwissenschaft zog er nach Köln, wo er als Produktionsleiter für, unter anderen, OASE FILM (Essen), PANORAMA (Berlin) und CALYPSO FILM (Köln) arbeitete. Ab 1988 arbeitete er als Regieassistent für Film und Fernsehen, mit Regisseuren wie Peter v. Zahn, Michael Lentz („DA ICH SEIT MEHR ALS HUNDERT JAHR…“), und Adolf Winkelmann („NORDKURVE“). Umzug nach Berlin 1993, Arbeit als freier Autor und Regisseur. J. Baier drehte u.a. zwei Spielfilme für das ZDF/Kleines Fernsehspiel.
Seit 1997 ist Johanna Jackie Baier auch offiziell eine Frau.
Johanna Jackie Baier arbeitet weiterhin als Film- und Fernsehregisseurin, über die Jahre für verschiedene TV-Serien wie UNTER UNS, ALLE ZUSAMMEN, MARIENHOF und GUTE ZEITEN/SCHLECHTE ZEITEN.“
Quelle: royal-bar.de

Apropos .. von der letzten Box hat Gloria ja mehr als nur geschwärmt…. mann mann mann da is Frau einmal nicht da und schon brennt die Hütte…. ! By the way… Gloria is langweilig, die könnta buchen … denn nur REVOLUTION MACHT SCHÖN.

About the author:
Has 2728 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Fashion Overload!Love the Summergreen !Asian Fusion FashionRed is the new blonde ;)Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo Premiere
RSS BURLESQUE FASHION
  • Dragons Chain – glänzende Schuppenpanzer mit Stil
    Alle Bilder © Dragon Chains Schuppen möchte man ja eigentlich loswerden – die Werbung proklamiert etliche Shampoos um die lästigen Gesellen schnell loszuwerden, doch in diesem Fall rate ich stark davon ab – denn diese Schuppen schmücken extremst. Als ich das erste Mal von Dragons Chain gehört habe und Bilder auf den sozialen Netzwerken fand […]
  • Geschichte des Korsetts
    © shutterstock Antike Die Modegeschichte zeigt das erste aufgezeichnete Korsett aus Kreta in Griechenland, getragen von den Minoanern. Bilder auf alten Töpferwaren zeigen sowohl Frauen als auch Männer, die formschlüssige Gürtel und Westen mit Lederringen oder Riemen anspannen, die die Taille verengen und formen. Kulturell zeigte dies eine ideale Frauenform, die die Schönheit ihrer Kurven […]

Back to Top