Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
46 Views

Aus dem Schatten der Geschwister treten

oder wie vor der Kamera in Hollywood aus Adam – Eva wurde.

blog_alexis.jpg

Ich glaube jede(r) Cineast kennt die Schauspieler Arquette Dynasty. Angefangen von Rosanna Arquette, die die meisten spätestens seit der Lesbenserie L-Word im Gedächnis haben wobei sie natürlich so coole Streifen wie Crash oder Pulp Fiction gedreht hat über Patricia Arquette mit unglaublichen Filmen wie Lost Highway…(einer meiner persönlichen Lieblingsfilme) bis hin zu David Arquette.

Aber: who the fuck is Alexis Arquette!

Nachdem sie als Travestiekünstlerin jahrelang als Eva Destruction durch die Lande getingelt ist und offensichtlich ein paar B-Movie-Drehbücher der Geschwister in Männerrollen abgearbeitet hat… ist sie dann irgendwann 2006 endlich den Schritt gegangen und hat sich entschieden nur noch als Frau aufzutreten. Ihre „ultimative“ Lebensänderung, so genannt von der dortigen Boulevardpresse hat nun auch einen kleinen Verleiher gefunden und als Docu wird dies als Weltpremiere am 30.4. in NewYork aufgeführt…..

Nun erstens auch aus dem alten Europa einen herzlichen Glückwunsch zu dieser Premiere und hoffentlich viele viele neue Drehs in der neuen Rolle…. und zweitens…. Alexis hört sich sowieso viel besser an als Eva Destruction…. und drittens ich hätt gern ’ne DVD und verspreche auch darüber zu schreiben ;-)

In der kommenden Staffel der Serie ‚The Surreal Life‘ erwähnte sie, dass man sie künftig weder als Mann noch als Frau bezeichnen solle, sondern als ‚a transgendered‘ oder mit ihren eigenen Worten als „tranny“.

Hollywood ruft ;-) und alle Trannies sind eingeladen.. also ab in die Flieger und Alexis anfeuern.. aber nicht vergessen. Schminktöpfchen sind im Fluchtzeug nicht mehr erlaubt und Nagelfeilen gelten als Waffe
Sheila

Tagged with:
About the author:
Has 2773 Articles

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Flower Mermaid RealnessPLEASE FOLLOW ME ON INSTATime to Relax at Hotel Provocateur Berlin2019 RealnessMerry Christmas 2019 / photo by Elderwood Photography HamburgThese old daysA Night with Bianca del RioFashion Overload!
RSS BURLESQUE FASHION
  • Prickelnder Glamour: Burlesque-Shows faszinieren mit Stil
    © Feisty Cat Photography Schon in den Anfängen der Burlesque-Shows standen die aufreizenden Damen besonders für einen Aspekt: Glamour, Glitzer und Körpergefühl. Freizügige Themen waren zum Beginn des 20. Jahrhunderts eine erweiterte Form des Varieté. Aufgrund der Ähnlichkeit mit Striptease galt die stilvolle Form des Tanzes als Sittenwidrigkeit und fand oft hinter verschlossenen Türen in […]
  • Beruf Model bei Burlesque Fashion?
    © Shutterstock Soziale Netzwerke verrohen zunehmend. Ähnlich wie das Modelbusiness geht es dabei nur noch um Profit und das Schmücken mit fremden Lorbeeren. Kürzlich bekam ich mehrere Hinweise auf eine Person, die sich in den sozialen Netzwerken als Fulltime-Model von Burlesque Fashion ausgibt. Im Grunde hab ich nichts dagegen auch wenn das völliger Humbug ist, […]

Back to Top