Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 468 Views

Andrej Pejic trägt Zalando Schuhe

oder da hat sich Jung von Matt ganz tief aus ditt Fenster gelehnt


© Zalando

Andrej Pejic gehört mittlerweile zur hochbezahlten Fashion Model Elite der Welt, weil er bis dato ziemlich einzigartig ist. Irgendwo zwischen den Genderwelten sucht er sich scheinbar immer die Rolle aus, die im Moment gerade die richtige für ihn ist. Das da irgendwann die Werbemacher anklopfen war eigentlich klar. Die Frage die sich mir nun stellt ist, wie hat es Jung von Matt geschafft ein Unternehmen wie Zalando die Idee mit einer Trans* Person so zu verkaufen, das die „Ja“ gesagt haben. Wenn ich mir ein paar der Youtube Kommentare ansehe gibt es nämlich trotz der vielen CSDs und öffentlichen Aktionen noch immer eine nicht grad kleine Anzahl von unverbesserlichen Idioten, die nur schwarz und weiß kennen. Grau kommt für sie nicht in Frage – bzw. darf es nicht geben weil es es nicht in die kleinen hohlen Köpfe passt – schließlich hat man sich ja gerade mit seinen paar Kröten ein Flachbild Farbfernsehen zugelegt.

http://www.youtube.com/watch?v=uxGIC47VIDM

Pejic polarisiert und das will Zalando offenbar auch. Abgesehen von der fiesen deutschen Stimme ist der Spot mal wieder ein weiterer Tropfen auf dem heißen Stein und doch öffnet er wieder ein paar verlorenen Seelen die Augen… dessen bin ich mir sicher 🙂 . Aus meiner Sicht hat Zalando damit wiedermal die Nase vorn. Mal sehen was als nächstes kommt. Das ich mir nun Schuhe bei Zalando bestelle wage ich allerdings zu bezweifen 😉

http://www.youtube.com/watch?v=5DJbHbUdS4Q
About the author:
Has 2687 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES