Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
1 Comment 30 Views

Amsterdam Burlesque Festival 2009 Review

oder ein Blogeintrag zwischen Wehmut, Inspiration und ganz viel Bewunderung.

blog_amsterdamburlesque02

Mein Besuch beim Amsterdam Burlesque Festival 2009 stand schon lange fest. Alles war arrangiert…. doch mehrere böse „Schweine“ hielten mich davon ab und meine gebuchten Flüge flogen ohne mich. Doch ich wäre eine schlechte Journalistin wenn ich nicht zumindest einen kleinen Teil des Spirits dieser wunderbaren Veranstaltung hier präsentieren würde. Miss Mama Ulita, ein Drittel der Lipsi Lillies deren Stern in Leipzig gerade heller brennt und deren Shows im nächsten Jahr Leipzig verzaubern werden, war mein Auge und mein Ohr auf dem Festival in Amsterdam. Und hier sind Ihre Eindrücke….

Auf meinem Flug nach Amsterdam hüpft mein Herz. Ich denke: „AAH, Du bist auf dem Weg zum ersten Amsterdam Burlesque Festival, zu Deinem ersten internationalen Burlesque Festival. Mama Ulita zeigt Ihren MOONLIGHT SWIM. WHOPEE! Das erste Mal ist immer einzigartig, denke ich mir. Was wird kommen? Hoffentlich geht alles gut! Was für Menschen werde ich treffen. Welche Tore, Türen, Pforten werden sich öffnen?“

blog_amsterdamburlesque

Das Festival ausgerichtet von Beeby Rose, der Vorreiterin der niederländischen Burlesque Szene und Chaz Royal, bekannt als Produzent des London Burlesque Festivals, ging über vier Tage. Mehr als 50 nationale und internationale Burlesque-Circus-Sideshow-Starlets, Freaks, Weirdos und glamourous dropdead Beauties – touching und extraordinary entertaining people! Der Veranstaltungsort, das CASABLANCA CIRCUS TENT liegt irgendwo im Nirgendwo – Strand West. Ja, dort  war es windig, es gab viel Sand, Gras, Matschpfützen und eben dieses Zelt. Dieses wunderbar wohlig-warme, herzerfrischend und sein Publikum umschliessende Zelt, in dem alle Träume wahr und der Alltag ausgeblendet werden konnte. Zirkus eben. So war unser Backstage auch ein Trailer ohne Strom, eng gemütlich und so voller Emotionen.

Aber was ist ein Festival ohne seine Conferenciers, Comperes, LEADING LADIES oder einfach nur den Predigern des Underground. Lady Marmalade (NL), Kiki Kaboom (U.K.) und der magisch-zauberhafte Armitage Shanks (USA) haben durch die Shows geführt und das Publikum besungen, berührt und amüsiert, so dass es gar nicht anders konnte als sich die Seele aus dem Halse zu jubeln.

Leider konnte ich nicht alle Shows/Performances sehen. Begeistert mit Kostümideen,  Humor und ihrem Spirit haben mich folgende Performer: Armitage Shanks, Lucifire & Dr. Tusk, Honour Mission, Blanche Neige, Inga Ingenue, Starla Haze, Chrys Columbine, Beeby Rose, Pusta the Soothsayer, Sugar Kane, Sydni Devereaux, Marianne Cheescake, Ginger Blush und eigentlich alle, die ich gesehen habe

Der ganze Trip war magisch zauberhaft und unglaublich inspirierend. Beeby habe ich 2006 in Leipzig das erste Mal getroffen, als Sie zusammen mit dem Titty Twister Orchestra unterwegs war. Damals hatte ich keine Ahnung, dass es nicht das letzte Mal ist, das wir uns treffen und welchen Weg ich einschlagen würde…

Burly-Q-lest Miss Mama Ulita

Übrigens:
Armitage Shanks führt am 28.11. in Hamburg durch die Show DER FALL BÖSE im Grünspan. Die Showgirls der Nacht sind Golden Treasure, Marlene von Steenvag, Eden und Eve Champagne. Seht Euch den Meister, den Prediger des Circus einfach selbst an. Sehr zu empfehlen ist auch die CD von THE CIRCUS CONTRAPTION BAND in der er selbst singt. Ein musikalischer Ohrenschmaus Squirrel Nut Zipper treffen Tiger Lillies und irgendwo fühlt man den Spirit von Tom Waits. Der Soundtrack zum ABF09!

About the author:
Has 2707 Articles

1 COMMENT

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×