Mo. Sep 23rd, 2019
Allgemein

Alle meine Sternchen

oder das Ende vom Lied letztes Wochenende

Gloria Viagra

Wenn ich richtig mitgezählt habe waren es 4 1/2 Sterne die ich an diesem Abend bisher begrüßen konnte. Manchmal gibt es Situationen die ich eben nicht richtig bewerte (aber das erwähnte ich vorher schon) und so traf ich dann wie aus heiterem Himmel Stern Nr. 05 und Nr. 06. Denn Kitty traf mit Ihrer liebsten Freundin ein und ich mußte feststellen das ein Besuch im Generation X doch von Dauer hätte sein können und bestimmt lustiger als im Haus B. Egal.

Da es dort trotz sehr frühem Start eben scheinbar ziemlich lange geht…. aber ich glaub das erwähnte ich bereits. Der Laden wurde dann so ab 5 Uhr zusehens leerer wobei das in erster Linie für die anderen Dancefloors galt denn da wo Polla und Gloria gerade Spaß hatten konnte ich immer noch ‘ne Menge Menschen sehen die wirklich Spaß hatten.

Aufgrund der ausreichenden Flüssigkeitsaufnahme überkam mich auch so das ein oder andere Mal an diesem Abend der Drang wieder etwas loszuwerden und so machte ich mich an diesem Abend ein letztes Mal auf den Weg um genau dies zu tun. Diesmal allerdings wurde ich überrascht. Also wenn zwei Mädelz zusammen aufs Klo gehen… dann weiß ich aus Erfahrung ;-) es gibt interessante Gespräche, gemeinsame Begutachtung des momentanen Restmakeups, ein Auffrischen desselben und Punkt.

Sheila Wolf

Nun in diesem Fall und das is in dem Laden nicht ungewöhnlich traf ich drei volle Kabinen an wohlgemerkt auf der Mädelztoilette (wobei das da nicht so Ernst genommen wird). Aus zwei von drei Kabinen kamen …. nun ja… irgendwie komische Geräusche. Und auch nach etwas längerer Wartezeit sah es nicht so aus als wenn sich einer der Türen bald öffnen würde. Ich überlass es mal einfach Eurer Phantasie welch’ vielseitige Betätigungen da hinter verschlossener Tür passiert sein könnten. Fakt is…. die Klos sind voll eklig. Bevor mir da sowas einfallen würde würde ich eine fette Fluggriebe bekommen, ein fürchterliches Würgegefühl und wahrscheinlich ‘ne Laufmasche. ;-) .. also NO WAY!

Aber jeder wie er es möchte… oder?… nun ich suchte einen weiteren Ort zur Notdurfverrichtung auf im oberen Geschoß … da jibbet auch nen Spiegel ;-) und sah… ACHTUNG jetze nicht weiterlesen…. wenn ihr selbstbeweihräucherung nicht mögt…. ich sah einen vom Abend gezeichneten verblassenden Stern… sozusagen den Abendstern… und damit die Nr. 07…. nun nach dem kläglichen Versuch noch etwas zu richten entschloß ich mich aufzugeben .. weiterzutanzen und nachdem wir alle drei ziemlich fertig waren.. nach Hause zu gehen.

Und was soll ich sagen.. die fingen da schon an aufzuräumen auf den anderen Dancefloors… WOW.. also das war dann offensichtlich echt späte.. neee früh…..

Bis baldigst
Sheila