Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 53 Views

AIDS als Massenmörder Adolf

oder noch eine grenzwertige neue Kampagne mit der personifizierten AIDS Krankheit

blog_aidshitler02

© Kampagnenbüro „Aids ist ein Massenmörder“

Dem Bösen einen Namen geben ist keine neue Idee. Der Führer eines menschenverachtendem Regimes mit einer Krankheit zu vergleichen finde ich persönlich schwierig. Denn die Menschen in unserem Land hätten sich dieser rechten Krankheit ziemlich schnell entledigen können… bzw. tun es heutzutage. AIDS hingegen ist wesentlich hartnäckiger. Vielen klugen Menschen sind zumindest viele kleine oder mittelgroße Schritte gegen AIDS gelungen.. der Code ist entschlüsselt doch die Krankheit besteht weiterhin. Und entgegen der öffentlichen Thematisierung steigt die Zahl der Infektionen und die Zahl der AIDS Toten weiterhin.

„In den letzten Jahren ist das öffentliche Interesse an AIDS massiv zuru?ckgegangen. Die Zahl der Opfer dagegen steigt ungebrochen. Bis jetzt starben weltweit u?ber 28 Millionen Menschen. Und jeden Tag kommen u?ber 5.000 neue Todesfälle hinzu. Allein in Deutschland leben rund 60.000 HIV-Infizierte oder AIDS-Kranke.“ Zitat Regenbogen e.V.

Teilweise ist es erschreckend welche Mittel die Werber ergreifen müssen um Themen wieder in das Gedächnis der Menschen zu prügeln. Nichtsdestotrotz dürfen wir nicht vergessen auch wenn es den Medien zu langweilig geworden ist darüber zu berichten, außer ein Mitglied einer bekannten Girlgroup dient als Multiplikator….. hier also der Weg zum helfen. SPENDEN. Und als Werber muß ick sagen das mir der Slogan „Vergessen ist ansteckend“ besser gefallen hat….

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top