Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 23 Views

Achtung June strahlt aus! Warnung vor dem falschen Sender!

oder in Zeiten des Satellitenfernsehens wird Fernsehen zur Gefahr.

blog_june
© Lagardere Active

Jaja.. ich weiß die Gefahr lautert überall. Allein die Konsumtempel stellen Männer auf eine harte Probe .. denn diese immer größer werdenen Konsumtempel mit immer längeren Öffnungszeiten lassen sich immer schwerer mit Ausreden umschiffen. Fantasie ist gefragt und die Fronten brechen bereits auf. Die erste Garde ist bereits schwach geworden und shoppt ebenso genußvoll wie die holde Weiblichkeit. Doch das es noch gefährlicher geht, vor allem so unglaublich unverhofft, mitten beim abendlichen Rumzappen auf dem heimischen TFT Flatscreen mit ’ner frischen, kühlen Dose Bier in der einen und der Fernbedienung in der anderen, das will uns eine kleine aber feine Werbung des neuen französischen Senders June der großen weltweit agierenden Lagardere Group.


Advertising Agency: BETC EURO RSCG, France

Deswegen möchte ich an dieser Stelle einen Aufruf starten… an all die verbliebenen harten Kerle… seht Euch vor, riegelt Euch ein, zerschlagt Eure Satellitenschüsseln – ach nee dann jibbet ja keen Fussi *lol* mehr… OK… laßt von Eurem Anbieter alles außer die „sicheren“ Kanäle sperren denn genauso gefährlich wie die zufällige Begegnung mit einer Dragqueen / Transe wo der Funke der „Weiblichkeit“ überspringen könnte wie der H1N1 Virus, genauso gefährlich ist das zufällige zappen auf den französichen Sender, der als Slogan hat: Der Sender der dich wünschen läßt du wärst eine Frau!…

blog_june02
© Lagardere Active

Mein Gott.. früher konnten die Herren den wirklichen Gefahren ins Auge sehen, zwölf Schritte in die entgegengesetzte Richtung gehen, blitzschnell umdrehen, ziehen und … mit etwas Glück überleben. Doch heute ist das alles viel heimtückischer, geradezu unbesiegbar. Die Verweiblichung des Mannes schleicht sich mit jeder neuen Generation immer mehr ein… und so offensichtliche Darstellungen wie Bill Kaulitz von Tokyo Hotel den Kids von heute vorlebt sind nicht mehr die Regel…. armer „harter“ Mann – ich wünsche viel Spaß bei June! und koof mir morgen ne Satellitenschüssel… die ick dann mit all meiner Manneskraft auch noch programmieren kann *grins* .. is ditt nich wunderbar.

About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top