Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 75 Views

9/11 – Stunde Null 2001

oder die große schwarze Wolke der Fassungslosigkeit

blog_911twin

Immer wenn ich eine Dokumentation zum 11. September 2001 sehe, fehlen mir die Worte… es stockt mir der Atem.. die Realität dessen was an diesem Vormittag geschah ist nach wie vor nicht zu begreifen… Menschen stehen vor einer unfassbaren Situation. Flugzeuge haben die Twin Towers gerammt. Innerhalb von Sekunden ist alles anders… New York gleicht einer Kriegsituation. Menschen rennen verwirrt durch die Strassen, der erste Turm fällt in sich zusammen und begräbt tausende von Menschen, Asche überall Asche – verzweifelte Anwohner und Wut… unendliche Wut auf jeden der damit in Verbindung gebracht werden kann. Und der zweite Turm brennt weiter… niemand ahnt das diese Katastrophe noch immer nicht überstanden ist. Menschen starren wie gebannt auf den letzten verbliebenen Turm…

blog_91103

Eine Karavane ascheüberzogener Menschen laufen wie Zombies durch die Straßen, Gewalt ist nicht zu vemeiden.. die Verzweifelung wird immer größer. 10:24 … weitere Kämpfer der Feuerwehr machen sich auf gegen eine Übermacht an Hitze und Flammen um den zweiten Turm zu retten…  sie erreichen ihn nicht mehr… wie aus dem Bilderbuch stürzt auch dieser Turm in sich zusammen und wieder Unfassbarkeit, Angst….. und diese alles verschlingende Wolke, die alles frisst was nicht schnell genug rennen kann. Der blaue Himmel wird verschluckt… Endzeitszenario pur. Ich saß zu diesem Zeitpunkt irgendwo in Portugal… und es traf mich dort wie ein Schlag. Ein Anruf.. dann die Bilder auf einem alten Röhrenfernseher irgendwo in einer portugiesischen Pinte… es war ein nicht faßbares Szenario.. für niemanden. Die Tradetowers waren weg. Unglaublich. Drei Jahre zuvor stand ich noch auf der Aussichtspalttform und hab die Freiheitsstatue gefilmt…. perverse Vorstellung in diesem Turm zu filmen und zu sehen so ein Scheiß Jumbo fliegt auf einen zu…. gräßlich.

Auch nach 8 Jahren und vielen vielen Dokus, Filmen und Berichten sind diese Bilder nicht begreifbar. Auch diverse Verschwörungstheorien sind da einfach mal egal.. die Bilder sind so beängstigend, so gewaltig, so brutal… das es mich sprachlos macht. Ein Kameramann fragt einen umherirrenden Mann der ziellos durch die Straßen schluft.. ob er ihm eine Frage stellen kann.. die Antwort war.. Nein lieber nicht.. ich hatte einen wirklich schlimmen Tag. …. das muß man so stehen lassen. In Erinnerung an alle die es nicht geschafft haben und in der Hoffnung das sich sowas nie wiederholt!

Seit dem ist die Welt anders… sie hat sich geändert.. schnell.. ist angsterfüllt. Die Fantasie ist nun offen für alle möglichen Szenarien und die Angst davor treibt die Menschen immer weiter auseinander.

Tagged with: , ,
About the author:
Has 2698 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016Your Last-Minute Xmas Gift Idea
RSS BURLESQUE FASHION
  • Bettie Page Lingerie von Emma Parker bei Ars Vivendi
    Die Zeiten der Baumwollschlüpper sind Geschichte – ein Glück. Immer mehr bezaubernde Kreationen inspiriert durch die Styles der 40er und 50er erobern den Markt. Die neue Lingerie der Designerin des Labels Playful Promises hat sich einer Ikone des Burlesque verschrieben und eine Kollektion auf den Markt gebracht die sowohl die süßen Pin-Up Momente als auch […]
  • Bondage Lingerie von Honey Birdette
    Die Zeiten der einfachen Baumwoll BHs und Strings sind lange vorbei, auch billige Spitzen Reizwäsche holt schon lange niemand mehr hinter dem Ofen vor. Raffinierte Schnitte, mutige Transparenzen und vor allem passgenaue Qualität zählen heute zu den wesentlichen Faktoren toller Unterwäsche. Dazu kommt, das moderne Unterwäsche mindestens den Anspruch halten muß, auch gesehen zu werden. […]

Back to Top