Samstag, 13. August 2022
Allgemein

5jähriges Jubiläum beim German Fetish Ball 2008

oder mal wieder ein sonntägliches Muß für alle Freunde des Gummis.

German Fetish Ball 2008
© xclusive gbrwww.german-fetish-ball.de

Ich hoffe ihr denkt alle mit Freude an den kommenden Sonntag. Denn erstens hat das Wochenende dank dem Montag einen Tag mehr, zweitens dürft ihr alle Eurer Mutter einen großen Blumenstrauß in die Hand drücken und drittens geht der German Fetish Ball in die fünfte Runde. Ja so schnell kann die Zeit vergehen. Als ich damals immer die Anzeigen in der Zeitschrift Marquis sah – konnte ich mir ehrlich nicht so wahnsinnig viel drunter vorstellen.

burlesque couture
© burlesque-couture.de – Na auf die Show freu ick ma am meisten! Einer meiner Lieblingsläden!!

Doch seit letztem Jahr weiß ich, diese Veranstaltung ist es definitiv Wert besucht zu werden. Nirgends sonst trifft man so viel glamouröse Latexpracht… und damit meine ich nicht die teilweise unschön anzusehenden Outfits und Nacktheiten einer KitKat-Veranstaltung sondern wirklich tolle Garderobe nur eben aus dem Materialien denen sich die Jünger der Veranstaltung gewidmet haben…. irgendwie sind Veranstaltungen mit stricten Dresscode sowieso mein Ding. Nach dem ersten Besuch der Boheme war ick ooch total hin und weg… aber egal…. das hatte ich ja bereits erwähnt. Dieses Mal wird es wieder eines wunderbare Show geben, eine Mischung aus Burlesque Couture, Latexfashion und Lucy van Org wird die Preisverleihung der Fetishawards moderieren… na da hab ick ja Glück das ich ein Mädchen bin … das ich ein Mähhhääädchen bin *lol* … sorry is mir so im Koppe gewesen… Lucy – Sängerin der neuen Band Übermutter macht nämlich schon lange Musike für Erwachsene…

Weiterhin werden davor und im Anschluß 5 Floors den geneigten Gast beschallen und es gibt Brötchen!!! für den hungrigen Korsett-Träger(in)… allerdings müßt ihr dann gut Kauen und am besten dazu noch eine Drink mit runterstürzen sonst könnte es sein das die Schnürung des Korsetts das rutschen der Nahrung verhindert…. *grins* und wo das alles…?? Natürlich im MATRIX das ist der Laden um den ich sonst immer lieber nen großen Bogen mache wenn ick ins Haus B will… da schon so einige Male komische Leute irgendwie was gegen mich hatten… *lol* egal… denn an diesem Sonntag herrscht hier Fetish at its Best. Man darf wieder gespannt sein… wer sich so alles hinter den diversen Masken versteckt. Und klar schrecken die 55 Euro erstmal ab, allerdings weiß ich auch das ein gutes Latexoutfit ein vielfaches kostet.. und es wäre doch Schade wenn es nur in den eigenen vier Wänden zur Schau getragen wird. Also Frau sieht sich…. GARANTIERT! Und für alle Nicht-Anwesenden wird es hier natürlich wiedereinmal eine total subjektive Zusammenfassung geben.

V. GERMAN FETISH BALL
SONNTAG – 11. MAI 2008 @ Matrix | Warschauer Platz 18 | 10245 Berlin
Karten: Vorverkauf 50 Euro und 55 Euro an der Abendkasse ab 21:00 Uhr