Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 18 Views

Goliath Tattoo XXL Wallpaper im ADVENTSKALENDER Türchen 06

oder Goliath XXL bringt den lebensgroßen Starschnitt zurück…

Ich oute mich jetzt als BRAVO Leser(in) der ersten Stunde. Traraaaa… und noch viel krasser… als BRAVO Starschnittsammler(in). Irgendwie gehöre ich sowieso eher zu den Sammlern statt zu den Jägern ;-) aber das wird dem ein oder anderen schon aufgefallen sein *loool*. Im heutigen Türchen findet ihr eine ultrageniales Revival dieser Kunst, denn Goliath Books bringt das gute alte Starschnitt XXL Poster zurück in Eure Wohnung. Charles Gatewood hat mit seinen Fotografien wunderbare Augenblicke und unzählige bekannte und weniger bekannte Menschen porträtiert und mit der ersten Ausgabe “Tattoo Special” ein kleines Kunstwerk geschaffen. Neben einem Life-Size Poster von “Sailor Sid“ beinhaltet das Magazin acht weitere großformatige Drucke. Ein ausführliches Interview und eine Biografie, sowie interessante Hintergrundinformationen zur Person Gatewood machen “Goliath Wallpaper of Fame“ zur ultimativen Sammler-Edition, die an keiner Wand mehr fehlen darf.

Wie gewohnt müßt ihr eigentlich nichts weiter tun als den kleinen LIKE BUTTON auf diesen beiden FACEBOOK Seiten drücken

GOLIATH VERLAG
QUEERLESQUE

und mich dann auf dieser SEITE HIER (und nicht auf der Pinnwand von Facebook) per Kommentar darüber informieren. Auch dieses Türchen hat wie fast alle in dem diesjährigen Adventskalender ein Mindesthaltbarkeitsdatum – das bedeutet das erst am Freitag den 9.12.2011 per Ziehungsgerät darüber entschieden wird wer diesen tolle Tattoo Poster Wallpaper bekommt. Natürlich dürft ihr auch mitmachen wenn ihr kein FACEBOOK Freund seid…. :-) … Viel Glück!

YouTube Preview Image

DIE GEWINNERIN STEHT FEST:
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an HEIKE !!!

Ich hoffe ihr seid mir nicht böse wenn ich in dem Fall einfach eine Münze geworfen hab. Bei zwei einsamen Teilnehmerinnen war das einfacher als den Online Zufallsgenerator anzuschmeissen :-)

 

About the author:
Has 2461 Articles

2 COMMENTS
  1. Heike

    genial

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *


3 + = sieben

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Say NO to Silicone :)Jingle BallsMerry ChristmasA tribute to Mathu AndersenDemon insideA tribute to Berlins MayorMy Artists against AIDS Look 2014Premiere The WYLD Berlin
RSS BURLESQUE FASHION
  • Die glänzenden Amazonen von Divamp Couture Barcelona
    © Viktorija pashuta Im alltäglichen Großstadtdschungel wünscht man sich immer öfter am liebsten eine Rüstung, die vor Angriffe jeglicher Art schützt. Wie eine unverwundbare Amazone möchte man in goldener Rüstung jeglichen Gefahren trotzen und dabei so glamorös aussehen, wie die Heldinnen von Marvel & Co. Das schöne ist… Fashiondesigner machen vor kaum einem Material halt. […]
  • William Wilde Latex Mode unter Feuer
    Mein MEGA Favourit “the TEMPEST DRESS” by William Wilde | © Magic Owen Photography Vor gut zwei Jahren hab ich William Wilde das erste Mal entdeckt und war von Anfang an vollkommen verliebt. Mode ist oft wie ein schwieriges Kind, oftmals ist es nörgelig oder bockig. Es will nicht so wie man selber.. und ab […]
  • Das größte BURLESQUE Fashion Festival der Welt
    Oja.. man muß einfach staunen was sich in der Burlesque Mode so alles entwickelt. Jedes Jahr wächst das berühmte Londoner Burlesque Festival ein bisschen mehr und kann in diesem Jahr 2015 mit Fug und Recht behaupten, das es die größte Vielfalt an atemberaubenden Showkostümen, Burlesque Outfits und natürlich Burlesque Dessous präsentieren wird. Dabei sieht man […]

Back to Top