Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 364 Views

2 x 2 Tickets für die Honeymoon Vorstellung von Sharon Brauner

oder wenn die Bühne zur Honeymoon Suite wird


© Dennis M. Fischer

Sharon Brauner wird es wohl nie lassen können. Selbst wenn die bindenen Worte der Standesbeamtin noch nicht ganz verhallt sind, steht sie schon wieder auf der Bühne um mit all den Emotionen, die so eine Trauung mit sich bringt, umzugehen. Das nenn ich mal öffentliche Verarbeitung von bewegenden Lebensmomenten. Wie es sich anhört wenn all diese Erlebnisse nun stimmgewaltig umgewandelt werden kann ich nicht beurteilen, weiß aber, das sie sich vor der Hochzeit schon grandios angehört hat. Nun wird die Bühne zur Honeymoon Suite und IHR habt die Gelegenheit sie am kommenden Sonntag for FREE im TIPI Zelt am Kanzleramt zu sehen. Denn obwohl eigentlich die Braut, die sich getraut hat, die Blumen bekommt, gibt Sharon neben ihrer Erscheinung gerne mal zwei aus…. deswegen gibt es hier 2 x 2 Freitickets für all jene die sich bis Samstag 16 Uhr in der Kommentarfunktion verewigen (unter diesem Artikel). Bei zu vielen willigen Zuschauern in der Honeymoon Suite entscheidet wie immer das Los, das vielleicht sogar von frisch gebackenen Ehegatten selbst gezogen wird *lool* … schließlich will man ja als Mann wissen mit wem seine Frau so nachts im Zelt hockt. Also lasst Euch dieses wunderbare Stück Musike nicht entgehen – und genießt den Sonntag ab 19 Uhr in dem wunderbaren TIPI Zelt am Kanzleramt. Die Gewinner werden dann gleich bis 18 Uhr per Mail benachrichtigt.

„Sie springt ein und präsentiert ein „Best-Of“ am zweiten Septemberwochenende, nachdem die Hagel-Produktion kurzfristig abgesagt wurde. Gerade hat sie ihr aktuelles Programm noch einmal sehr erfolgreich im Jüdischen Museum aufgeführt und wollte sich nun eigentlich voll und ganz auf die Hochzeit konzentrieren. Anfang September gibt sie ihrem Verlobten Matthias von Birkensee das Ja-Wort, dem TIPI AM KANZLERAMT und ihrer unbändigen Freude an der Musik zuliebe verschiebt sie ihre Hochzeitsreise. Drei Tage wird die frischgebackene Freifrau mit ihrer Band auf der Bühne im Tiergarten stehen, auch Lieder aus der neuen CD sind dabei! Diese Melange aus Lounge-Pop, Jazz, jiddischen Evergreens, Tangoklängen, Balkanbeats, Bossa Nova, Swing und musikalischen Orient-Anmutungen gelingt so nur ihr, typisch ist ihr Humor und ihre ungebremste Lebensfreude. Ihre samtklare Stimme und ihr Charisma berühren den Zuhörer und hinterlassen ein beseeltes Publikum“ Quelle TIPI

About the author:
Has 2700 Articles

2 COMMENTS
  1. Sören

    *.*
    oar wie toll da würde ich so gerne hin <3

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
O zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)Berlinale Fever 2017 - 60 Shades of GreyMerry Christmas 2016
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top