Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
No Comments 64 Views

2. Stuttgart Burlesque Festival

oder im zauberhaften Friedrichsbau tanzten die Puppen!


Normalerweise ist das gar nicht meine Art eine Review über einen Event erst knapp einen Monat danach zu verfassen aber wie es immer so ist, kam wieder mal alles anders als gedacht und man verschiebt es von einem Tag auf den anderen. Nun endlich im Zug zum Amsterdam Burlesque Award finde ich die Zeit und krame in meiner Birne die Ereignisse wieder hervor. Der Trip nach Stuttgart begann mit einem heftigen Sturm, der mir beinahe alles vermasselt hätte, denn auf den Gleisen unserer Republik ging nix mehr. 


Doch dank einem super Producer Team stand die Option Flieger im Raum, die ich natürlich liebend gern annahm. Obwohl ich eigentlich die Bahn sehr mag aber bis heute mein Geld noch nicht zurück bekommen hab! Danke liebe Bahn! Nun denn – die Grand Gala des Stuttgart Burlesque Festival 2017 fand wie auch im letzten Jahr im zauberhaften Friedrichsbautheater statt dessen künstlerischer Leiter niemand geringeres ist als Ralph Sun! Wer meinen Blog schon lange ließt wird ihn mit der ersten großen Burlesque Sause im Wintergarten in Verbindung bringen – der Show, die das ehrenwerte Haus nach der Schließung wieder entmottet hat. Aber auch der Rest der Crew wie Elmar, Fanny und Rita waren zauberhaft, auch wenn ich Anfangs das Gefühl nicht los wurde, das sie nicht genau wussten was meine Stärken sind. Hahahaha … ich sah Nervosität und wurde dadurch erstmalig vor einer Show auch etwas wuschig ! Letztendlich war das Feedback wunderbar und einmal mehr hatte ich das Gefühl einen Saal um den frisch lackierten Fingernagel gewickelt zu haben. 😉 – hier trieft es gerade etwas an Eigenlob …. hahahah …. Sowohl Orga als auch der Ablauf des Events liefen perfekt, den Künstlern wurde ein bestmögliches Umfeld geschaffen und das Publikum war entgegen allen Unkenrufen grandios. Ich weiß immer gar nicht warum manch einer immer die Erwartungshaltung an sein Publikum so runterschraubt – ich fand Stuttgart sensationell. 


Die Auswahl der Performances war einmal mehr inspirierend, so das es wahrscheinlich mit dem ein oder der anderen ein Wiedersehen bei meiner Vaudeville Variety Revue im März 2018 geben wird. Auch das Get-Together am nächsten Morgen war großartig und bot die Möglichkeit sicher außerhalb des Showstresses mal in Ruhe auszutauschen ! Toller Abschluss einer perfekten Inszenierung. Der krönende Abschluss war die Erklärung zu meinem glitzernden ganzkörperstrumpfes im Handgepäck 😉 – die Gesichter des Sicherheitsteam am Airport sind einfach immer unbezahlbar. Der Termin für das nächste Stuttgart Burlesque Festival steht übrigens schon wieder fest und ihr solltet euch frühzeitig um Karten kümmern – denn das Friedrichsbau Theater war bis auf die letzte Maus gefüllt !


Und natürlich geht der wilde Zirkus in der aktuellen Show weiter ! Ich bin mir sicher die Show ist ebenfalls ein Besuch wert !

About the author:
Has 2710 Articles

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×