Queerlesque Magazine – Kultur – Burlesque – Dragqueen – Berlin
2 Comments 294 Views

2. Glamour Stiletto Run in Berlin 2007 in Bild und Ton

oder könnte mal jemand Sonya Kraus erklären das nicht nur Bruce Darnell in Heels laufen kann

Glamour Stiletto Run

Es war wieder soweit.. die Glamour hat ein zweites Mal zum Stiletto Run aufgerufen und 100 Mädelz sind dem Aufruf gefolgt.. bzw. wurden erwählt auf der Bayreuther Straße 100 m abzuspurten. Der gesamte Wittenbergplatz war mit Freßständen zugebaut um danach die heißen Füße mit kühlen Getränken zu betäuben.

Pünktlich um 12:30 Uhr stand dann Sonja Kraus auf der Bühne, lobte die Veranstalter, pimpte den Sponsor und… ja… und brachte mehrere Sätze die aus meiner Sicht falscher gar nicht sein können.
Erster Satz: Männer denken alle 7 Sek an Sex, Frauen und speziell sie alle 7 Sek an Schuhe… wers glaubt!!
Zweiter Satz: Männer könnten sowieso nicht in diesen hohen Absätzen laufen, mit Ausnahme Ihres Jurygastes Bruce…. nochmal falsch!
Dritter Satz: Die Veranstaltung sei ja im Vorfeld von Kritikern als Frauenfeindlich betitelt worden… wenn Frauen in solch hohen Absätzen durch die Botanik rennen müssen…. nun an dieser Stelle geb ich mal der Frau Kraus recht… son quatsch .. sollen die Kritiker doch selber die Heels anziehen und loswackeln.

Glamour Stiletto RunMal eine wirklich glamoröse Erscheinung….

Alles in allem machte die PRO7 Moderatorin ein Recht annehmbare Figur, sie versuchte mit Witzchen und Charme Ihren Gast dazu zu bewegen den Laufsteg zu erklimmen und Bruce ließ sich nicht lange bitten…. Ick hätt das ooch gemacht… Nun in drei Kategorien durften die Mädels zeigen was sie haben und können… aber ehrlich.. ca. 75% der Hühner waren weder glamourös noch irgendwie interessant anzuschauen… watt die teilweise für Fetzen umhatten… als wenn das die Glamour Beauty Chefin gesehen hätt… aäääääähhh.. hat sie ja… naja… Geschmäcker sind ja Gott sei Dank unterschiedlich…..

https://www.youtube.com/watch?v=1Xn9LQjYC3A

Nachdem die Mädelz posen durften auf dem Catwalk und Sonya mit Bruce weitermachte versuchte ich mich in Position zum Startschuss aufzustellen… Mensch Kinders.. ick hätt dem Bruce gern mal gezeigt wie man in Heels geht… ach nee der kann das ja auch… na denn der Sonya.. denn die scheint ja nen Weichei zu sein (Sorry Janka) denn sie meinte auch noch das Heels gar nicht so schlimm seien, schließlich läuft man ja nicht stunden damit…
FALSCH…. icke schon…. Na gut und noch mehr Bildchen jibbet hier zu sehen….. und solltet Ihr nicht dabei sein .. ich habe zig Fotos die nicht bei Flickr drin sind.. einfach mal fragen.. ich schicke sie Euch zu… 😉

https://www.youtube.com/watch?v=0GZpuKYveqI

Dann gabs den Startschuss.. und die Mädelz gaben echt alles… Also das einzige Mal wo ich in Heels beinahe rennen mußte war an dem Tag des Schlampenfestes… weil Zoe und ich viel zu spät waren und so eine blöde Bahn ja nicht wartet… wie gesagt beinahe… sonst stolzier ich lieber.. das macht mehr spass… nun ich konnte danach noch die wunderbare Küche des KaDeWe’s in Form von gratinierten Austern geniessen… und somit das Ereignis abrunden. Wobei.. es echt Tussis gibt die gibt es gar nicht…. zwei olle Schabracken neben uns waren doch echt der Meinung uns sagen zu wollen das gratinierte Austern den Geschmack vernichtet.. am liebsten hätt ich darauf geantwortet das es gut sei das ich ihren Geschmack nicht habe denn so wie die rumgelaufen ist würd ich nicht mal in Fluss springen… aber ich habs mir heute mal verkniffen…. eigentlich gar nicht meine Art… 😉

Tagged with: , ,
About the author:
Has 2707 Articles

2 COMMENTS
  1. Janka Kroft

    Das einzige, was mich tröstet, nicht dort gewesen zu sein, ist das wirklich unschöne Outfit meiner „Göttin“ samt Frisur, die sie wie ne Endvierzigerin aussehen lässt!
    Wer zum Teufel hat sie in diese Klamotte gesteckt?!
    Ich will immer noch mit ihr ausgehen!!!

  2. zoe

    ja, das mit dem fehlenden Glamour ist mir auch aufgefallen

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *

BITTE ALS MENSCH IDENTIFIZIEREN. DANKE. *

RELATED ARTICLES
ABOUT
QUEERLESQUE Mag ist das Magazin für Kultur und Burlesque Lebensart aus Berlin. WIr möchten einen subjektiven Überblick über die Vielfalt der Kultur in Berlin und Deutschland vermitteln. Internationale Burlesque Events und Vaudeville Kultur stehen dabei genauso im Fokus wie Travestie und jede Art der queeren Abendunterhaltung. Seit 2006 findet ihr hier gut gemeinte Ratschläge, kulinarische Tipps und Entdeckungen aus meinem bunten Berlin :)
Galerie
Blonde BombshellZuckerbrot und PeitscheO zapft is ! 2017Sayonara Tokyo PremiereSparkeling OverloadThank you for following me here and on instagramPeek-a-Boo by Videnoir FashionDie fabelhafte Welt der Fabelwesen :)
RSS BURLESQUE FASHION
  • Burlesque Dessous stärken das Selbstbewusstsein
    © Shutterstock Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen großen Wert auf schöne Dessous legen. Eine Frau, die ästhetisch ansprechende und hochwertige Wäsche trägt, fühlt sich sexy, ganz gleich, was sie darüber trägt. Die Gewissheit schöne und aufregende Wäsche zu tragen, verhilft Frauen zu mehr Selbstbewusstsein und verbessert die Ausstrahlung. Dessous helfen unvorteilhafte Körperpartien zu […]
  • Traumhafte Nachthemden – Verführerisch auf der Bühne und im Schlafzimmer
    © shutterstock Mit traumhaften Dessous kann jede Frau einen tollen Auftritt hinlegen – Hollywood sei Dank. Schließlich kam das Babydoll erst durch den US-amerikanischen Spielfirm Baby Doll – Begehre nicht des anderen Weib aus dem Jahr 1956 in Mode. Auch das Negligé kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, wurde es doch schon im 18. Jahrhundert […]

Back to Top

banner_closer

LIEBE CLOSER LESER
ICH FREUE MICH ÜBER EUER INTERESSE UND MÖCHTE EUCH NEBEN DIESER KULTURKOLUMNE NOCH MEINE INSTAGRAM SEITE EMPFEHLEN.
SCHAUT MAL VORBEI.

×
FOLLOW ME ON INSTAGRAM

banner_closer

AN ALLE LESER DES MAGAZINS ‚CLOSER‘
VIELEN VIELEN DANK FÜR EUER INTERESSE. AKTUELLE PROJEKTE UND BILDER MEINER ARBEIT FINDET IHR AUF INSTAGRAM !
ÜBER EIN HERZ ODER EIN FOLLOW FREUE ICH MICH SEHR.
DANKESCHÖN!

×